Muster gebrauchtwagen kaufvertrag

Posted on Posted in Uncategorized

Händler sind nach Bundesgesetz nicht verpflichtet, Gebrauchtwagenkäufern ein dreitägiges Widerrufsrecht zu gewähren. In einigen Staaten sind Händler verpflichtet, ein Widerrufsrecht zu gewähren. In anderen Staaten besteht das Recht, das Auto in wenigen Tagen gegen eine Rückerstattung zurückzugeben, nur, wenn der Händler sich dafür entscheidet, dieses Privileg anzubieten. Händler können das Recht, zu stornieren, als “Abkühlzeitraum”, als Geld-zurück-Garantie oder als “keine Fragen gestellt” Rückgabepolitik bezeichnen. Bevor Sie bei einem Händler kaufen, fragen Sie nach der Rückgabepolitik des Händlers, erhalten Sie diese schriftlich und lesen Sie sie sorgfältig durch. Beachten Sie, dass der Kaufvertrag ein verbindlicher Vertrag ist; sie trägt eine Verpflichtung des Käufers mit sich, die in diesem Dokument festgelegten Bedingungen zu erfüllen. Daher ist es von größter Bedeutung, dass das Abkommen vor der Unterzeichnung sorgfältig überprüft wird. Basierend auf Verbraucherberichten sind die folgenden Dinge, auf die Sie achten müssen: Um eine Vorkaufsinspektionseinrichtung zu finden, überprüfen Sie das Telefonbuch unter “Automotive Diagnostic Service”, gehen Sie online, oder fragen Sie Freunde, Verwandte und Mitarbeiter nach Empfehlungen. Suchen Sie nach Einrichtungen, die Zertifizierungen wie ein Automotive Service Excellence (ASE)-Siegel anzeigen, und suchen Sie online nach Kommentaren. Diese Vereinbarung, auf die in unterschiedlichen Begriffen bezugsweise, wie z.

B. autokaufvertrag, enthält in der Regel Informationen über den Käufer, den Händler und das Auto selbst. Es enthält auch die Preise und die Art und Weise, wie das Fahrzeug bezahlt wird. Eine Verkaufsrechnung ist die einfachste Form des Kaufvertrags, die in der Regel nur bei Verkäufen von Privatpersonen verwendet wird, bei denen Sie das Fahrzeug beim Kauf vollständig bezahlen. Eine Verkaufsrechnung ist in der Regel eine Seite lang und beinhaltet Folgendes: Skrupellose und fragwürdige Gebühren werden fast immer von Geschäftsdiensten hinzugefügt, um ihre Gewinne zu steigern. Und das gilt auch für Autohäuser. Der Käufer sollte alle tabellarischen Gebühren sorgfältig überprüfen. Stellen Sie Fragen, wenn Sie solche Gebühren nicht verstehen.

Und wenn eine unbefriedigende Erklärung der Gebühren Inklusion angeboten, nicht den Vertrag unterzeichnen. In den meisten Jahren wird das Autohaus Ihren Argumenten erliegen. Wenn nicht, können Sie immer einen anderen Händler finden, der solche Gebühren nicht einschließen würde. Der Autoverkaufsvertrag, den Sie bei einem Autohaus unterzeichnen werden, ist viel komplexer, vor allem, wenn Sie den Kauf eines neuen Autos finanzieren. Sie können sich von der Länge des Dokuments und dem gesamten Kleingedruckten überwältigt fühlen. Diese Verträge sind jedoch nicht so schwer zu verstehen, wie sie auf den ersten Blick scheinen mögen. Es handelt sich fast immer um Standardformulare, da die meisten Staaten von allen Händlern die gleiche allgemeine Vertragsform verlangen. Das einzige, was sich unterscheidet, sind die Informationen, die die Parteien auf dem Formular angeben. Wenn Sie verstehen, was in einem Kaufvertrag enthalten ist und wissen, was Sie suchen, können Sie den Vertrag in wenigen Minuten überprüfen. Denken Sie daran, Dass Sie nicht unterschreiben müssen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass das Autohaus schattige Praktiken betreibt, können Sie woanders einkaufen gehen.

Am besten lässt sich jeder Gebrauchtwagen von einem unabhängigen Mechaniker überprüfen lassen, bevor Sie ihn kaufen. Für ca. 100 $ erhalten Sie einen allgemeinen Hinweis auf den mechanischen Zustand des Fahrzeugs.